ARISS – Schulkontakt mit der ISS

Das Projekt ARISS (Amateur Radio on the International Space Station, deutsch: Amateurfunk auf der Internationalen Raumstation) ermöglicht Schülern Funkkontakte mit den Astronauten / Kosmonauten auf der Internationalen Raumstation (ISS).

Ursprünglich war der Termin für den Schulkontakt mit Schülern des Gymnasiums in Markt Indersdorf für den 26.06.2014 geplant. Dieser wurde aber kurzfristig auf den 28.06.2014 verschoben. Ab 14:08 Küchenzeit sollte man dann Alexander Gerst, KF5ONO hören können.

Erst ein paar Minuten später war DP0ISS auf 145,800 MHz hören. Als Empfänger diente das Baofeng UV-5R+ mit der Gummiwendelantenne.
Das Ergebnis ist im folgendem Video zu hören.

 

Alexander Gerst ist seid dem 28.Mai 2014 im All und ist nach Thomas Reiter und Hans Schlegel der dritte deutsche Astronaut auf der ISS.
Auf 145,825MHz kann man die Packet Radio Signale der ISS empfangen, 1200 Baud, AX.25

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: