Erste Versuche mit WSPR

Heute habe ich meine ersten Versuche mit WSPR (Weak Signal Propagation Reporter) gestartet. WSPR ist ein Programm von K1JT.
Anfangs gab es noch Probleme mit der Software, die dann aber durch ein update auf die aktuelle Version  gelöst wurden.

Die ersten Versuche habe ich auf 30m gemacht. Zum Einsatz kam ein TS-590 mit 5W Ausgangsleistung.
Mit der WSPR Software hat man auch die möglichkeit empfangene Spots an das WSPRnet (Weak Signal Propagation Reporter Network) zu schicken.

WSPR

Von wem man alles gehört wurde, kann man sich dort auch anzeigen lassen.

WSPR-rx
Maximale Entfernug bisher: 1966km, LA9JO in JP99gb.

WSPR-Map

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: